Cheats in der Schicksalsklinge

Anwendbar mit der Version 3.02 von Attic. Mit GoldGames oder Bestseller ist nicht gewährleistet, dass alle funktionieren.



Die Schicksalsklinge ist bis dato der einzige Teil der Nordlandtrilogie, wo man mit Cheats das Leben in Thorwal erheblich vereinfachen oder auch erschweren kann. Natürlich ist das nicht als Empfehlung anzusehen, aber ich möchte Ihnen dennoch zeigen, was alles aus dem Programm herauszuholen ist.

Positive Cheats

Steigerung der AP: Der wohl bekannteste Cheat ist das Steigern der Abenteuerpunkte in der Höhle von Prem westlich des Waffenhändlers. Je länger Sie sich in der Höhle aufhalten, umso mehr AP haben Sie auf dem Konto, wenn Ihre Helden die Höhle verlassen. Durch die einsturzgefährdeten Decken gibt es "Bonuspunkte", wenn die Helden sich immer mal bei der Erforschung verletzen. Sorgen Sie für maximalen Rüstungsschutz!

Viel Geld ohne Feilschen: Der Traum, fürs Nichtstun bezahlt zu werden, geht zumindest für Ihre Helden in Erfüllung. Sogar an zwei Stellen im Spiel möglich. Die Zwingfeste zu Thorwal müssen Sie immer wieder betreten und verlassen, solange Sie nicht über das Feld laufen, dass Meister Dramosch mit Ihnen zufrieden ist. In der Drachenhöhle auf Runin gibt es einen Opferstock, bei dem Sie den Maximalbetrag eingeben (999999). Statt das Geld zu verlieren, füllt sich Ihre Geldbörse.

Steigerung der Körperkraft: Voraussetzung ist der Besitz des Kraftgürtels aus der Drachenhöhle. Klicken Sie mit dem Kraftgürtel auf die linke Hand und anschließend auf die rechte. Immer abwechselnd hin und her und der Held wird unvorstellbar stark. Vorteil hierbei ist, dass Sie das mit allen Helden machen können und den KK-Bonus bis zur Beendigung des Spiels behalten. Erst beim Import nach Sternenschweif geht dieser Bonus verloren. Mit diesem Cheat ist es ein Leichtes, sehr viel schleppen zu können und sich mit einem Schlag pro Gegner durch das Spiel zu prügeln.

Steigerung der Magieresistenz: Hierfür brauchen Sie den roten Ring des Druiden Gorah. Nach dem gleichen Prinzip wie beim Kraftgürtel steigern Sie die MR jedes Helden in ungeahnte Höhen. Dieser Bonus geht bei jedem Stufensprung verloren, aber Sie können ihn jedesmal erneuern. Vorteilhaft gegen die Kampfzauber der Magier, Druiden und Hohepriester in der Spinnenhöhle, Schwarzmagierruine und im Tempel des Namenlosen. Mit einem 30er oder 40er Wert sollten Ihre Helden gegen alle Zauber resistent sein, die es gibt. Schützt jedoch nicht vor dem Eisenrostzauber der Priester, also Vorsicht!

Absenkung der Totenangst: Was für die KK gilt, gilt auch für die Totenangst - diesmal in umgekehrter Form. Voraussetzung ist der Besitz eines Totenkopfgürtels, z.B. aus der verfallenen Herberge zwischen Ottarje und Daspota. Ähnlich wie beim Kraftgürtel immer abwechselnd von einer Hand in die andere klicken. Auch dieser Bonus ist vom Stufensprung unberührt und verfällt erst beim Import der Helden nach "Sternenschweif". Machen Sie Ihre Party kampfstark gegen alle Untoten, indem Sie die Werte jedes Helden auf Null bringen. Negative Werte sind auch erlaubt, aber tiefer wie -1 brauchen Sie nicht gehen.

Negative Cheats

Absenkung des Rüstungsschutzes: Ja, auch sowas gibt es! Klicken Sie auf die Waffe des Helden, die er gerade in der Hand hält und anschließend auf seinen Schild. Das machen Sie ein paar Mal und der RS geht immer weiter runter. Um wieviel Punkte der RS pro Wechsel abgesenkt wird, bestimmt der RS des Schildes. Bei einem normalen Holzschild um -1 und beim Eisen- sowie Goldschild um -2. Diese Absenkung kann nicht rückgängig gemacht werden und bleibt Ihnen selbst in Sternenschweif erhalten. Erst beim Import von Sternenschweif nach Schatten über Riva erreicht ein nackter Held den gewohnten Nullwert. Zum Experimentieren benutzen Sie bitte einen separaten Spielstand, Anwendung auf Ihre eigene Verantwortung!


Verwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.
Copyright © 2007 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte.
Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster[at]crystals-dsa-foren[punkt]de.

This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.