Gespräche in Lowangen

Antworten auf bestimmte Themen

  • keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit
  • ohne "dazu weiß ich nichts" oder "Themenwechsel, bitte"
  • Vorurteile und Allgemeinplätze nicht dokumentiert

bei mehreren Leuten erhältliche Informationen

Tipps der Einwohner in Lowangen
ThemaQuelle (u.a.)Information
LowangenEilif Yasmasson
Duridanya Zornbrecht
Ugo Plotz
Desdira Falkenbach
Vistella Ebenborn
Thorescha
Dimiona Adingor
Farmion vom Kvill
Thorin Bromkop
Parinor Vormtann
Jhaell Sternenschweif
Kysira
Niodara Egenbrand
Isidore Sanderstein
Salkya Zumdick
Xobert Zornbrecht
Elgor Onder
Alvinia Zuliban
Ulfried Gundahl
Die Rote Livia
Agdulf Merenbroth
Albin Laikakis
Thisdan Gerrich
Goswin Meeltheuer
Mora Elbersen
Rahjada
  • "Die Markthalle war früher das blühende Zentrum der Stadt, doch heute haust dort nur noch Gesindel."
  • "Neben den beiden Akademien am Markt und in Bunte Flucht gibt es eine Fluchtburg der grauen Stäbe ganz im Norden der Stadt."
  • "Alles ist knapp geworden in Lowangen: Waffen, Lebensmittel, Kräuter, einfach alles..."
  • "Wenn Ihr Waffen braucht, fragt bei Dragan in Svelltscheid - der kann alles organisieren."
  • "Es soll neulich einem gelungen sein, mit dem Pferdekarren durch die Orks zu preschen, ohne sein Leben lassen zu müssen."
  • "Was soll ich Euch über Lowangen groß erzählen, seht doch selbst, was aus der Blüte des Nordens geworden ist."
  • "Selbst im Traviatempel können sie keine Flüchtlinge mehr aufnehmen. Wenn die Götter uns nicht mehr beistehen, sind wir verloren!"
  • "Lowangen besteht eigentlich aus drei Städten: Im Norden gibt es die Bunte Flucht, Eydal - im Süden - war früher ein kleines Dorf, alles, was auf der Insel liegt, gehört zur Altstadt von Lowangen."
SvellttalEilif Yasmasson
Duridanya Zornbrecht
Ugo Plotz
Desdira Falkenbach
Vistella Ebenborn
Jandor Ungert
Thorescha
Dimiona Adingor
Farmion vom Kvill
Thorin Bromkop
Parinor Vormtann
Jhaell Sternenschweif
Kysira
Bruder Traviadan
Isidore Sanderstein
Eolanda Sinzig
Salkya Zumdick
Xobert Zornbrecht
Vitus Gullits
Ulfried Gundahl
Eolan Vanderen
Hella Skarpenberg
  • "Von Svellmia bis nach Tjolmar runter ist der Svellt schiffbar, da findet man immer ein Boot um vorwärtszukommen."
  • "Zwischen Norhus und Tjolmar geht's mit dem Boot nicht weiter, das Perainewasser hat zuviel Steine und Lehm mitgeschwemmt, da sind die Untiefen zu gefährlich."
  • "Von Ansvell aus kann man mit dem Boot bis nach Enqui fahren, aber weder in Ansvell noch in Enqui werdet Ihr jemanden finden, der Euch im Boot mitnimmt."
  • "In Svellmia wechselt die Uferstraße über eine Furt auf die rechte Seite, links vom Svellt geht es weiter in die Berge - ein ziemlicher Umweg, aber dafür kann man dort reisen, ohne bemerkt zu werden."
  • "Zwischen Lowangen und Svellmia reist man besser über Arsingen, denn die Uferstraße über Ansvell verliert sich im Sumpf."
  • "Die Straße zwischen Yrramis und Lowangen ist recht gut, außerdem sind die Orks noch nicht bis dorthin vorgedrungen."
  • "In Tiefhusen gibt es eine Fähre zwischen den beiden Svelltufern."
  • "In Hilvalla gibt es eine Fähre zwischen den beiden Svelltufern."
  • "Hilvalla bietet die letzte Gelegenheit, noch vor Tjolmar über den Svellt zu gelangen."
  • "Nördlich von Svellmia gibt es keine Straße am linken Svelltufer, man kann sich aber durch die Berge bis nach Tjolmar durchschlagen."
  • "Zwischen Sibra und Tiefhusen gab es früher einen Pfad am linken Svelltufer, aber weil sich niemand drum gekümmert hat, ist der Weg vom Svellt geschluckt worden."
  • "Wer ungesehen bleiben möchte, reist von Hilvalla nach Tjolmar westlich des Svellt durch die Berge. Es ist zwar nicht gerade eine Abkürzung, aber vor Räuberpack ist man dort sicher."
  • "Zwischen Yrramis und Lowangen gibt es eine kleine Furt, über die man in die Thaschberge gelangt."
  • "Der Weg durch das Svellttal war noch nie besonders sicher. Früher mußte man jederzeit mit einem Raubüberfall rechnen, heute lungern dort die Orks."
  • "In Norhus trifft die Handelsstraße nach Riva und Kvirasim auf die Svelltuferstraße."
  • "Von Hilvalla und Tiefhusen aus kann man in den Rorwhed reisen."
SvelltsümpfeDesdira Falkenbach
Vistella Ebenborn
Jhaell Sternenschweif
Niodara Egenbrand
Bruder Traviadan
Eolanda Sinzig
Salkya Zumdick
Gorben Westfar
Alrik Abelmir Anderweg
Albin Laikakis
Thisdan Gerrich
  • "Dort wagt sich niemand hinein. Es ist viel zu gefährlich dort.."
  • "Nichts als Sumpflöcher, Viehzeugs, Sumpfrantzen und Echsengesockse. Ich weiß wirklich nicht, wer schlimmer ist, die Echsen oder die Orks..."
  • "Mit diesen Sumpfrantzen stimmt etwas nicht. Jedenfalls, so normale Viecher sind das nicht. Wahrscheinlich Echsenmagie. "
  • "Dort ist niemand, glaubt mir. Das Gewäsch von einer Stadt im Sumpf ist doch erstunken und erlogen. Wer soll da denn wohnen außer Mücken und Echsen? Na? Seht Ihr."
  • "Dort geht niemand hin, der klar bei Verstand ist. Kann natürlich auch ein Vorteil sein. Suchen tut Euch da jedenfalls niemand."
  • "So gefährlich ist es gar nicht, wie die Leute immer tun. Ich kannte mal einen, der war drin und ist lebend wieder herausgekommen. Allerdings hat er sich irgendein Fieber geholt oder so etwas. Viel hat er jedenfalls nicht davon gehabt; zwei Wochen später war er tot."
  • "Selbstmord. Reiner Selbstmord, da hineinzugehen."
  • "Naja, halt ein Sumpf. Müßt eben vorsichtig sein."
ThaschParinor Vormtann
Thorescha
Isidore Sanderstein
Salkya Zumdick
Agdulf Merenbroth
Mora Elbersen
  • "In der Nähe von Yrramis gibt es eine von den Zwergen aufgegebene Mine. Wahrscheinlich sind dort die Erzvorkommen erschöpft oder zu schwer zugänglich."
  • "Über den Thasch gibt es mehrere Pässe."
  • "Von Yrramis aus kann man im Schutz der Berge bis nach Arsingen gelangen, wenn man nicht den Orks in die Arme laufen will."
  • "Beinahe alle Quellflüsse des Svellt entspringen im Thasch."
  • "Ein Uferpfad führt vom Svall aus in die Thaschberge. Nördlich des Flüßchens geht es in die Blutzinnen."
  • "Zwischen Yrramis und Lowangen gibt es eine kleine Furt. Am linkssvelltschen Ufer geht es dort in die Berge. Der Weg führt weiter bis nach Arsingen."
  • "Im Thasch gab es zahlreiche Zwergenminen, aber nach allem, was man hört, sind die meisten wieder verschüttet worden."
  • "Im Thasch ist nichts los, man kann gut jagen dort, aber das ist auch schon alles."
AnsvellGoswin Meeltheuer
Elgor Onder
Alrik Abelmir Anderweg
  • "In Ansvell gibt es nur Echsen. Haltet Euch lieber fern."
  • "Sumpflöcher findet Ihr auch anderswo. Warum also dort hingehen?"
  • "Echsenmenschen und Unterkünfte die einem Ameisenbau ähneln sind nicht gerade einladend, oder?"
  • "Keine Echse ohne Sumpf, sage ich nur."
ElfenUgo Plotz
Klonballa Sjopkewitz
"Ich verstehe nicht, warum die Elfen nicht mal ordentlich was zaubern - da haben die Orks doch Angst vor!"
ZwergeEolanda Sinzig
Demion Vask
"Da müßt Ihr Euch in Eydal umhören."
OrksUlfried Gundahl
Vitus Gullits
"Den Schwarzpelzen werden wir schon noch das Fell über die Ohren ziehen!!"
OrksGorben Westfar
Eolan Vanderen
"Die Orks kennen keine Disziplin, wir müssen nur abwarten, bis sie sich untereinander um die Beute schlagen."
OrksHella Skarpenberg
Alrik Abelmir Anderweg
"Die sollen nur herkommen, wenn sie was von uns wollen!"
ReisenRoglima die Große
Umya Tjolgarn
Torik Jostran
"Einem Händler soll es gelungen sein, am Südtor mit einem Wagen durch die Belagerungsposten der Orks zu preschen, ohne sein Leben lassen zu müssen."
ThaschKysira
Elgor Onder
Alvinia Zuliban
Hella Skarpenberg
"Da kenne ich mich nicht aus."
SumpfrantzenUgo Plotz
Dimiona Adingor
"Schreckliche Viecher sind das - und gefährlich: im Winter rotten sich diese Affen zusammen und greifen sogar größere Reisegruppen an."
RoglimaThorin Bromkop
Berman Helmisch
"Roglima hat ihre Werkstatt an der Alten Gashoker Straße, direkt bei der Mauer."

spezielle Informationen, die nur bestimmte Personen geben

ThemaQuelleInformation
ElfenEilif Yasmasson"Spitzohren? Die kaufen bei mir nicht ein."
ZwergeEilif Yasmasson"Wenn man einem Zwergen was verkauft hat, wundert man sich hinterher jedesmal, wie er einen eigentlich übers Ohr gehauen hat, das Wohl!"
OrksEilif Yasmasson"Das feige Pack soll sich stellen! Stattdessen lungern die Schwarzpelze wie die Geier vor der Stadt, und warten drauf, daß wir krepieren!"
WetterEilif Yasmasson"Das Wohl!"
Essen & TrinkenEilif Yasmasson"Ach, mit einer ordentlichen Ration Premer Feuer kommt man über den Hunger schon hinweg! Als meine Mutter mit der Sturmbraut gen Güldenland gefahren ist, da hatten sie an Bord drei Monate nichts zu essen, sage ich Euch, aber Feuer fässerweise, und alle sind durchgekommen, das Wohl!"
ReisenEilif Yasmasson"Alle behaupten, mit einem Drachen könne man nicht den Svellt hinabfahren, aber wenn die Sache mit den Schwarzpelzen ausgestanden ist, dann werde ich es denen schon zeigen!"
ThaschEilif Yasmasson"Meint Ihr etwa die Hügel im Süden - da gibt es ja nicht mal Zwerge!"
WaffenEilif Yasmasson"Versucht es mal bei Dragan, nur ein paar Häuser weiter, an der Westmauer. Der handelt zwar nicht mit Waffen, aber der kann fast alles besorgen."
SternenschweifEilif Yasmasson"Ist eine gute Frau, diese Jhaell, hat mich schon mal zusammengeflickt, und das war bestimmt nicht einfach, ich dachte schon: Eilif, jetzt ist es aus! Aber die Burschen, die mich so zugerichtet hatten, denen habe ich es gezeigt. Drei auf einen Schlag, das Wohl!"
ElfenDuridanya Zornbrecht"Da fragt Ihr besser in Bunte Flucht."
ZwergeDuridanya Zornbrecht"Die Zwerge haben was gegen mich, glauben ich mache die Preise kaputt, aber im Moment ist es ja müßig, darüber zu streiten."
OrksDuridanya Zornbrecht"Ich habe vor einem halben Jahr mal ein paar Waffen aus orkischen Schmieden gesehen - die Schwarzpelze haben ordentlich dazugelernt, aber so gut wie Schmiedewerk aus zwergischer Hand sind ihre Waffen natürlich nicht!"
WetterDuridanya Zornbrecht"Das Wetter geht mir wirklich quer am Arsch vorbei."
Essen & TrinkenDuridanya Zornbrecht"Nahrungsmittel sind knapp in Lowangen, aber wenn Ihr gut bezahlen könnt, kriegt Ihr hier und da noch was."
ReisenDuridanya Zornbrecht"Reisen? Na, Ihr macht ja gute Witze!"
AnsvellDuridanya Zornbrecht
  • "Über Ansvell werden die verschiedensten Schauergeschichten erzählt, aber wahrscheinlich ist nicht eine davon wahr."
  • "Ach hört auf, ich werde Euch keine dieser Geschichten zum Besten geben - fragt die Waschweiber."
SvelltsümpfeDuridanya Zornbrecht
  • "Die meisten Leute fürchten sich vor den Sumpfrantzen, obwohl diese mit einem simplen Netz einfach zu fangen sind."
  • "In den Svelltsümpfen gab es schon immer Sumpfrantzen, auch wenn die meisten Leute aus Lowangen das bestreiten."
ThaschDuridanya Zornbrecht"In den Thasch-Bergen soll es früher eine ganze Reihe von Bingen gegeben haben, aber das muß schon lange her sein."
WaffenDuridanya Zornbrecht"Ihr seht ja selbst, was im Augenblick noch verfügbar ist: Meine Lager sind praktisch leer. Ihr könntet es mal beim ollen Bromkop versuchen, der bekommt noch so einiges zusammen."
SalamandersteinDuridanya Zornbrecht"Ich hatte mal einen Dolch aus Salamandererz, war ein vortreffliches Stück und mindestens tausend Jahre alt. Heutzutage wird ja Salamandererz nicht mehr verwendet - es heißt, die Vorkommen seien alle erschöpft. Schade eigentlich."
IngramoschDuridanya Zornbrecht"Ingramosch gehört auch zu den Verrätern aus Tjolmar. Wenn sich von denen einer in der Stadt blicken läßt, ist er gleich noch einen Kopf kürzer."
SternenschweifDuridanya Zornbrecht"Jhaell Sternenschweif ist eine Heilerin, wenn Ihr zu ihr wollt, müßt Ihr Euch schon in Bunte Flucht umhören."
V. EgelbronnDuridanya Zornbrecht"Mit der Frau Egelbronn habe ich schon gute Geschäfte gemacht, aber eigenartige Ansichten hat die Frau."
ZwergeUgo Plotz"Geht mir doch weg mit dem Verräterpack."
OrksUgo Plotz"Orks haben Angst vor Magie, mit ein bißchen Zauberei kann man die Schwarzpelze leicht in die Flucht schlagen."
WetterUgo Plotz"Einen richtigen Winter wie im Bornland gibt es in dieser Gegend nicht, sonst müßten wir bloß zu warten, bis sich die Schwarzpelze einer nach dem andern in Eiszapfen verwandelt haben."
UnterkunftUgo Plotz"Wenn Ihr Glück habt, findet Ihr noch was in Eydal."
Essen & TrinkenUgo Plotz"Leider kann ich damit nicht dienen. Aber vielleicht... nun, ich bin mir auch nicht ganz sicher, aber vielleicht kann Euch Dragan Escht weiterhelfen. Der Kerl ist nicht ganz astrein, aber er kann so einiges organisieren. Ihr findet ihn hier in Altlowangen, an der Westmauer. - Aber seht Euch vor, ohne Gegenleistung bekommt Ihr bei dem nichts!"
ReisenUgo Plotz"Meine Nichte Pammi war vor ein paar Monaten zu Besuch, damals konnte man am Svelltufer wohl noch sicher reisen."
SvelltsümpfeUgo Plotz"Was in dieser Gegend schon Sumpf bedeutet, die haben doch alle noch nie einen richtigen Sumpf wie das Totenmoor gesehen, und Sumpfrantzen kennen die Leute aus Lowangen auch nicht."
HandelUgo Plotz"Naja, ich bin nicht gerade Stover Stoerrebrant."
Sternenschweif Ugo Plotz
  • "Jhaell Sternenschweif wohnt in Bunte Flucht"
  • "Das Haus der Heilerin ist ganz in der Nähe des Tsatempels."
ElfenDesdira Falkenbach
  • "Die Elfen waren nicht von Anfang an in Lowangen, aber dennoch gehören sie dazu."
  • "Nehmt Jhaell Sternenschweif zum Beispiel - ihre Verdienste für Lowangen sind unbestreitbar."
  • "Oder dieser Ailian Siebenstern, der ist doch so eine Art Botschafter des Elfenkönigs - eine große Ehre für Lowangen!"
ZwergeDesdira Falkenbach"Zwerge haben einen schlechten Geschmack, aber zum Glück können sie das durch gut gefüllte Geldbeutel ausgleichen."
OrksDesdira Falkenbach"Wenn Ihr Orks sehen wollt, müßt Ihr einfach aus der Stadt spazieren."
WetterDesdira Falkenbach"Ich habe keine Lust meine Zeit mit unwichtigem Geplaudere zu vergeuden."
UnterkunftDesdira Falkenbach"Da werdet Ihr wohl kaum Glück haben."
Essen & TrinkenDesdira Falkenbach"Leider kann ich damit nicht dienen. Ihr könntet es vielleicht mal bei Dragan versuchen, der kann so allerlei organisieren. Er wohnt hier in der Nähe, direkt an der Westmauer."
ReisenDesdira Falkenbach"Im Moment werdet Ihr kaum verreisen können, seid froh, wenn Ihr überhaupt lebend hier rauskommt."
HandelDesdira Falkenbach"Naja, es läuft halt so."
SternenschweifDesdira Falkenbach"Im Moment können sich die Heiler nur um ernste Fälle kümmern, richtig auf dem Damm ist in Lowangen niemand."
A. SiebenquellDesdira Falkenbach"Ailian ist so eine Art Botschafter des Elfenkönigs."
ZwergeVistella Ebenborn"Kommen alle zu mir, die Leute vom kleinen Volk. Die kaufen doch nicht beim Halsabschneider-Ungert!"
OrksVistella Ebenborn"Wir werden es den Schwarzpelzen schon zeigen."
WetterVistella Ebenborn"Schlimm, nicht wahr?!"
UnterkunftVistella Ebenborn"Die Gasse runter an der Ecke gibt es den Grabenbruch, wenn Ihr es da noch nicht versucht habt."
Essen & TrinkenVistella Ebenborn"Leider kann ich damit nicht dienen."
HandelVistella Ebenborn"Bald wird der Handel in Lowangen ganz zum Erliegen kommen, denn auf normalem Wege kommen ja keine Waren mehr in die Stadt."
IngramoschVistella Ebenborn"Ingramosch? Hmm, das sagt mir nichts, also aus Eydal ist der jedenfalls nicht."
SternenschweifVistella Ebenborn"Ihr könnt genausogut zu Kysira gehen."
KysiraVistella Ebenborn"Die Heilerin wohnt nicht weit von hier an der Gashoker."
GavronVistella Ebenborn"Gavron?! Das ist ein windiger Kerl. Ich glaube, der hängt oft in dieser Spelunke Orkentod herum."
OrksJandor Ungert"Den Schwarzpelzen soll das Brot in der Kehle steckenbleiben."
UnterkunftJandor Ungert"Da kann ich Euch leider auch keinen Rat geben."
Essen & TrinkenJandor Ungert"Leider kann ich damit nicht dienen."
AnsvellJandor Ungert"Wenn Ihr in die Sümpfe wollt, benötigt Ihr eine vernünftige Ausrüstung."
Svelltsümpfe
HandelJandor Ungert"Wenn Ihr was kaufen wollt, schaut Euch nur um."
SternenschweifJandor Ungert"Ich weiß ja nicht, was Ihr von der Heilerin wollt, aber da müßt Ihr Euch in Bunte Flucht umhören."
V. EgelbronnJandor Ungert"Die Egelbronn wohnt hier irgendwo in Eydal, aber fragt mich bloß nicht in welcher Gasse."
ElfenThorescha"Es wird viel dummes Zeug über die Spitzohren geredet. Sie können zwar nicht richtig saufen, aber ansonsten kann man schon mit ihnen auskommen."
ZwergeThorescha"Wir Zwerge sind keine Verräter, genau wie bei anderen gibt es eben solche und solche."
OrksThorescha"Das feige Pack läßt uns aushungern, weil sie sich nicht trauen, uns im Kampf entgegenzutreten."
WetterThorescha"Da habe ich im Moment ganz andere Sorgen."
UnterkunftThorescha"Damit kann ich leider nicht dienen."
Essen & TrinkenThorescha"Leider kann ich damit nicht dienen."
ReisenThorescha"Im Moment kommt man ja nicht weiter als bis zur Mauer."
AnsvellThorescha
  • "Die Echsen kümmern sich nicht um uns, also was sollten wir uns um sie kümmern."
  • "Die Echsen, die dort leben, kennen keine Götter. Sie huldigen wohl alle dem Dämonen Hchr, hchraa, ..., ach, jedenfalls ist es nicht geheuer in den Sümpfen!"
SvelltsümpfeThorescha
  • "In den Sümpfen geht es nicht mit rechten Dingen zu."
  • "Die Echsen, die dort leben, kennen keine Götter. Sie huldigen wohl alle dem Dämonen Hchr, hchraa, ..., ach, jedenfalls ist es nicht geheuer in den Sümpfen!"
HandelThorescha"Ja, mit einem Sack voller Brote und ein paar Waffen könnte man in Lowangen zur Zeit das Geschäft seines Lebens machen."
IngramoschThorescha
  • "Ingramosch müßte eigentlich in der Stadt sein. Ich hab ihn zwar länger nicht gesehen, aber wie soll er aus Lowangen rausgekommen sein."
  • "Was der Gute hier in Lowangen will, ist mir schleierhaft - einmal habe ich ihn mit einem Elfen plaudern sehen."
ElfenDimiona Adingor"Ihr glaubt wohl auch, daß nur Elfen Ahnung von Kräutern haben?!"
ZwergeDimiona Adingor"Zwerge kaufen ja keine Kräuter. Die glauben, wenn man ein Goldstück auflegt, dann wird es schon irgendwie gehen."
OrksDimiona Adingor"Schweigt davon!"
WetterDimiona Adingor"Über das Wetter kann ich mich derzeit am wenigsten beklagen."
Essen & TrinkenDimiona Adingor"Bis vor kurzem hatte ich noch ein vorzügliches Kraut, das gegen den Hunger hilft, aber inzwischen sind die Vorräte natürlich aufgebraucht."
AnsvellDimiona Adingor
  • "Hütet Euch vor den Echsen - die sind hinterlistig und feige."
  • "Jaja, glaubt mir nur, plötzlich ist man von zehn, zwanzig umringt und es ist aus!"
SvelltsümpfeDimiona Adingor"Neuerdings soll es auch in den Svelltsümpfen Rantzen geben."
ThaschDimiona Adingor"In den Thasch-Bergen ist nicht viel zu holen, ein bißchen Wirselkraut, wenn's hochkommt."
SalamandersteinDimiona Adingor"In den Salamandersteinen würde ich mich gerne mal nach Kräutern umschauen, aber die Elfen dulden dort keine Fremden."
SternenschweifDimiona Adingor"Die Frau Sternenschweif hat sich neulich auch mal zu mir bequemt. War ganz was Neues. Der gute Farmion hat wohl nichts mehr!"
ElfenFarmion vom Kvill"Was soll ich Euch großartig von meinem Volk erzählen."
ZwergeFarmion vom Kvill"Es wird Zeit, daß endlich wieder Frieden und Freundschaft zwischen den alten Völkern herrschen."
OrksFarmion vom Kvill"Wenn es gegen die Schwarzpelze geht, müssen wir alle zusammenhalten."
WetterFarmion vom Kvill"Wenn das Wetter rauh und stürmisch wird, müssen sich die Orks vielleicht geschlagen geben."
Essen & TrinkenFarmion vom Kvill"Hätten wir genug Nahrungsmittel, dann wäre der Kampf gegen die Schwarzpelze schon zu unseren Gunsten entschieden."
ReisenFarmion vom Kvill"Es soll einen geheimen Ausgang aus der Stadt geben, aber das halte ich für dummes Gerede."
GeheimausgangFarmion vom Kvill"Naja - ehemals soll ein Tunnel von hier bis zur Ruine Svelltstein geführt haben, 10 Meilen lang... doch weil das Erdreich in der sumpfigen Gegend nicht stabil genug ist, ist der Fluchttunnel dann eingestürzt. Aber wie gesagt, ein 10 Meilen langer Gang - davon träumen die Zwerge nachts."
AnsvellFarmion vom Kvill"In den Sümpfen gibt es wertvolle Kräuter."
Svelltsümpfe
SalamandersteinFarmion vom Kvill
  • "Eine Legende, leider wohl nur ein Märchen. Angeblich soll in dem Stein ein mächtiger Verständigungszauber ruhen, der ganze Völker vereinen und Frieden schaffen kann."
  • "Angeblich wurde die Fassung des Steins von Zwergen geschmiedet, aber wer hat sowas schon gehört, Artefakte aus elfischer und zwergischer Hand?!"
IngramoschFarmion vom Kvill"Ein ungewöhnlicher Bursche, dieser Ingramosch. Manchmal hält er sich in Lowangen auf, er ist ein guter Bekannter von Ailian."
SternenschweifFarmion vom Kvill
  • "Jhaell ist meine beste Kundin. Leider kann ich ihr in letzter Zeit nur wenig helfen, denn meine Vorräte gehen zur Neige."
  • "Ach so, Ihr braucht ja noch die Adresse der guten Jhaell. Nun - das Haus ist einfach zu finden, steht gleich neben dem Tsatempel."
A. SiebenquellFarmion vom Kvill
  • "Seit ein paar Wochen ist Ailian wie verwandelt."
  • "Früher hat man ihn ja überall in der Stadt gesehen, aber jetzt lebt er plötzlich sehr zurückgezogen. Ich weiß auch nicht, was in ihn gefahren ist?!"
ElfenThorin Bromkop"Was geht Ihr zu einem Schmied, wenn Ihr Euch über Elfen unterhalten wollt?!"
ZwergeThorin Bromkop"Da fragt Ihr besser meine Kollegin Roglima."
OrksThorin Bromkop"Hoffentlich haben die Schwarzpelze so wenig Ahnung von Kriegsführung, wie sie es vom Schmieden haben."
LowangenThorin Bromkop"Wenn Ihr teure Informationen braucht, geht am besten in den Orkentod. Ihr müßt zwar auf Eure Beutel und Haut gut aufpassen, aber oft erfährt man dort Dinge, die nicht jeder weiß."
OrkentodThorin Bromkop"Der Orkentod liegt in Svelltscheid, aber der genaue Weg ist nicht einfach zu beschreiben. Am besten fragt Ihr nochmal woanders nach."
WaffenThorin Bromkop
  • "Selbst die Waffenhändler haben kaum noch etwas brauchbares, seit die Orks vor der Stadt lagern."
  • "Probiert es doch mal bei Dragan. Ich weiß zwar nicht, wie er es macht, aber der konnte bisher noch alles besorgen. Geht von hier aus einfach immerzu nach Westen. Sein Haus steht direkt an der Westmauer."
SchmiedekunstThorin Bromkop
  • "Sicher habt Ihr nicht genug Ahnung vom Schmieden, um mitreden zu können; und auf einen Vortrag habe ich keine Lust."
  • "Na schön, aber nur eine kurze Zusammenfassung: Das wichtigste beim Schmieden sind die richtige Legierung und die richtige Temperatur. Ich meine, man kann nicht so einfach über einem Lagerfeuer schmieden - das wird nichts. Also, Meisterschmiede können natürlich auch über einem Lagerfeuer schmieden, und es kommt was Brauchbares dabei raus, nur darf man keine Wunderwerke erwarten..."
IngramoschThorin Bromkop"Kenne ich nicht - fragt doch bei den Zwergen in Eydal."
GavronThorin Bromkop"Ich weiß schon, wen Ihr meint. Fragt Euch am besten in Svelltscheid zum Orkentod durch, da ist er wohl bekannt."
ElfenBerman Helmisch"Da fragt Ihr besser in Bunte Flucht."
ZwergeBerman Helmisch"Die Zwerge glauben oft, daß sie das Schmieden erfunden haben."
OrksBerman Helmisch"Die Qualität ihrer Waffen läßt zu wünschen übrig, aber die Orks sind nun mal in der Überzahl."
WetterBerman Helmisch"Hier drinnen ist es sowieso heiß, ob nun die Sonne scheint oder nicht."
UnterkunftBerman Helmisch"Fragt doch mal im Traviatempel. Wenn Ihr da nicht mehr unterkommt, weiß ich auch keinen Rat."
TraviatempelBerman Helmisch"Den Traviatempel könnt Ihr gar nicht verfehlen - das größte Gebäude am Marktplatz."
Essen & TrinkenBerman Helmisch"Hunger und Durst sind die stärksten Waffen der Orkenbrut."
LowangenBerman Helmisch"Wenn Ihr einkaufen wollt, direkt gegenüber gibt es einen Laden."
ThaschBerman Helmisch"Fragt bei meiner Kollegin Roglima, die kennt sich mit den Bergen hier besser aus als ich."
WaffenBerman Helmisch"Zur Zeit ist hier in Lowangen kaum etwas zu bekommen. Ihr könntet es vielleicht bei Dragan versuchen, der kann so einiges organisieren. Ihr findet ihn am anderen Svelltufer, direkt an der Westmauer."
SchmiedekunstBerman Helmisch"Ingerimms Handwerk ist nicht so einfach zu erlernen, wie mancher glaubt!"
IngramoschBerman Helmisch"Ich glaube, das ist ein Zwergenanführer aus Tiefhusen. Fragt doch einfach bei Roglima - die kennt so gut wie jeden Zwerg."
ElfenRoglima die Große"Ach geht mir doch weg mit den Spitzohren - nicht mal schmieden können die!"
ZwergeRoglima die Große
  • "Ich könnte Euch viel von meinen Volk erzählen, aber Ihr würdet ja doch nicht zuhören."
  • "Ich bin überrascht. Also gut, wenn Ihr wirklich etwas über Zwerge wissen wollt, fangen wir am besten von vorne an:"
OrksRoglima die Große"Schaut über die Mauer - da habt Ihr Orks soweit das Auge reicht."
WetterRoglima die Große"Deswegen seid Ihr doch sicher nicht gekommen."
UnterkunftRoglima die Große"Den Grabenbruch könnt Ihr gar nicht verfehlen, wenn Ihr rauskommt immer geradeaus nach Norden, dann lauft Ihr darauf zu."
Essen & TrinkenRoglima die Große"Wenn Ihr was zu beißen findet, könnt Ihr Euch glücklich schätzen."
LowangenRoglima die Große"Um die Ecke gibt es am alten Wassergraben eine Taverne, da wird etwas weniger verdünnt als üblich."
SvellttalRoglima die Große"Ich würde in der jetzigen Situation nicht durchs Svellttal reisen."
ThaschRoglima die Große"Die Zwerge, die dort früher wohnten, sind entweder in die Städte am Svellt oder in den Finsterkamm gezogen. Die Minen wurden natürlich fachgerecht zugeschüttet."
SchmiedekunstRoglima die Große"Es gibt zwar ein paar Leute, die ganz gut schmieden können, aber die echten Meisterschmiede sind allesamt aus unserem Volke."
MeisterschmiedeRoglima die Große"Nun der größte Schmied aller Zeiten war der Zwergenfürst Tordol, Sohn des Thiodasch. Aber das ist eine lange Geschichte..."
SalamandersteinRoglima die Große"Das ist ein sehr seltenes Erz. Es eignet sich für Schmiedewerk, das mit Zaubern belegt werden soll."
IngramoschRoglima die Große"Der war vor ein paar Wochen in Lowangen. Ich weiß auch nicht, wie er es geschafft hat, aus der Stadt zu kommen, aber er wollte in die Blutzinnen, weiß Ingerimm allein warum?!"
SternenschweifRoglima die Große
  • "Eigentlich ist Sternenschweif ja Ingerimms Axt, aber jetzt hat Phex das gute Stück. Ich sage Euch, ein fauler Handel ..."
  • "Ihr wollt die Geschichte von Sternenschweif hören - nun gut..."
ZwergeRoglima die Große
  • "Lange bevor die übrigen Völker sich in diesem Gebiet breitmachten, gab es im Thasch einen Zwergenfürsten namens Tordol, Sohn des Thiondasch und er war der beste Schmied auf Dere. Nur aus dem besten Stahl wollte er sein Meisterstück anfertigen, deshalb zog er mit seinen Vertrauten los, um das passende Erz zu einer vollendeten Legierung zu suchen."
  • "In den Großen Zinnen hatten sich die Orks eingenistet, die dem Fürsten den schuldigen Tribut verweigerten. Schließlich forderte Tordol diesen mit Blut ein. Es fand ein Gemetzel statt und Tordol unterwarf die Orkenbrut - die Großen Zinnen wurden fortan nur noch die Blutzinnen geheißen. Das Erz der Zinnen erwies sich jedoch als unrein, und so zog Tordol weiter nach Norden, doch auch die Erze des Rohrwed waren nicht von jener Art, die Tordol suchte."
  • "Als Tordol wiederum weiterzog, erhielt er von Ingerimm ein Zeichen. Daraufhin fand er auf dem höchsten Berg des Düsterkamms ein bislang unbekanntes Erz - die Finstererde. Aus der Finstererde schmiedete Tordol eine Vielzahl von Meisterstücken. In jener Zeit entstand auch die Finsterkoppenbinge und Tordol weihte dem Ingerimm zum Dank eine große Tempelhöhle."
  • "Thiondasch, Tordols Sohn, war bestrebt die Schmiedekunst seines Vaters zu übertreffen. Im Glauben, daß das Erz für das Mißlingen seiner Schmiedewerke verantwortlich sei, raubte er das gesamte Erzvorkommen der Elfen und kehrte damit nach Finsterkoppen zurück. Ingerimm konnte diesen Frevel nicht dulden und so bestrafte er Thiondasch, indem er dessen Seele in den Altarstein des Tempels bannte und eine neue Gestalt daraus formte. Es heißt, Thiondasch müsse dem Gott dort noch heute zu Diensten sein."
  • "Nun wurde Ingerimm bei der Zurückführung des Erzes des Tagewerks überdrüssig. Dies bemerkte der schlaue Phex und so schlug er Ingerimm einen Handel vor: Ein Teil des Erzes solle den Zwergen überlassen werden, das erste daraus gefertigte Schmiedewerk würde er dafür erhalten. Ingerimm ging auf den Handel ein, doch zeigte es sich, daß das restliche Salamandererz nur für eine einzige Schmiedearbeit ausreichte. Ingerimm ließ Thiondasch daraufhin Sternenschweif anfertigen, da er wußte, daß die Axt dem Fuchs keinen Nutzen bringen würde."
  • "... nun, die Geschichte ist natürlich noch längst nicht zu Ende, doch ich glaube, wenn ich jetzt nicht aufhöre, sitzt Ihr nächste Woche noch hier, also lassen wir es gut sein."
Meisterschmiede
Sternenschweif
ElfenParinor Vormtann"Ich weiß schon worauf Ihr hinauswollt, also spart Euch weitere Fragen dieser Art. Entweder Ihr vertraut mir, oder Ihr könnt gleich zur Sternenschweif gehen."
ZwergeParinor Vormtann"Zwerge sind erstaunlich zäh und stur dazu: die kommen erst dann, wenn sie schon Boron flüstern hören."
OrksParinor Vormtann"Bald werden die Orks hoffentlich ein Problem kennenlernen, mit dem sie sicher nicht gerechnet haben. Wenn in ihren Heerlagern erst mal das Feldfieber umgeht, werden wir Lowanger unsere Chance bekommen."
WetterParinor Vormtann"Im Moment habe ich ganz andere Sorgen."
UnterkunftParinor Vormtann"Bald werden wir wohl die Herbergen brauchen, denn wir haben sonst keine Siechenhäuser."
Essen & TrinkenParinor Vormtann"Das ist die stärkste Waffe der Orks."
ReisenParinor Vormtann"Solltet Ihr es schaffen aus Lowangen lebend herauszukommen, dann tut etwas, damit uns Hilfe geschickt wird, denn lange werden wir nicht mehr trotzen können."
AnsvellParinor Vormtann"Mit den Echsen habe ich mich noch nie eingehend befaßt."
SvelltsümpfeParinor Vormtann"Es gibt gute Kräuter dort in den Sümpfen!"
SalamandersteinParinor Vormtann"Da kenne ich mich nicht aus, fragt Jhaell."
SternenschweifParinor Vormtann"Sie ist eine gute Heilerin, aber ich bin es auch!"
ElfenJhaell Sternenschweif"Die übrigen Völker mischen sich gerne in die Angelegenheiten der Elfen ein, obgleich sie wenig Ahnung davon haben."
ZwergeJhaell Sternenschweif"Das kleine Volk hat schon komische Angewohnheiten, und das Buddeln in der Erde ist bei weitem nicht die Seltsamste davon!"
OrksJhaell Sternenschweif"Es ist die Zeit gekommen, da die Entscheidung endgültig fallen muß: die Orks oder die anderen Völker, es kann nur eines geben!"
WetterJhaell Sternenschweif"Das Wetter ist urtümlich und auch mit Zauberwerk nur schwer zu bändigen."
UnterkunftJhaell Sternenschweif"Wenn Ihr Glück habt, kommt Ihr noch irgendwo in Bunte Flucht unter."
Essen & TrinkenJhaell Sternenschweif"Es erschwert meine Künste sehr, daß die Kranken nicht einmal mehr etwas vernünftiges essen können."
ReisenJhaell Sternenschweif"Ich hätte zu meinem Volk in die Salamandersteine zurückkehren sollen, doch jetzt ist es zu spät dazu, und es gilt, sich den Aufgaben in Lowangen zu stellen."
ThaschJhaell Sternenschweif"Die Thaschberge sind so ziemlich die uninteressanteste Gegend hier im Norden - nicht einmal die Zwerge haben es dort ausgehalten."
SalamandersteinJhaell Sternenschweif"Ich habe gehört, daß das Artefakt wieder eine große Rolle spielen soll. Sicherlich hat Ailian etwas mit der Sache zu tun. Er ist ja öfter mit diesem Zwergen gesehen worden."
IngramoschJhaell Sternenschweif"Den kenne ich nicht, aber wenn Ihr bei den Zwergen in Eydal fragt, habt Ihr vielleicht mehr Erfolg."
SternenschweifJhaell Sternenschweif"Wißt Ihr, wir Elfen haben eigentlich keinen zweiten Namen, Sternenschweif gefiel mir halt einfach."
A. SiebenquellJhaell Sternenschweif
  • "Ein eigenartiger Geselle ist dieser Ailian, mit Angehörigen der anderen Völker versteht er sich neuerdings offenbar besser als mit den Leuten seines eigenen Volkes."
  • "In den letzten Monaten hat sich Ailian sehr verändert, seine Seele ist wohl krank, und das ist ein Leiden, dem schwer beizukommen ist."
ElfenKysira"Viele behaupten ja, daß nur Elfen etwas von der Kunst des Heilens verstehen. Pah! Da möchte ich mal sehen, was so ein Elf macht, wenn seine magischen Kräfte ihn im Stich lassen."
ZwergeKysira"Zwerge sind robust. Wenn sich von denen mal einer bei mir blicken läßt, dann ist es immer was ernstes."
OrksKysira"Laßt uns über etwas anderes sprechen."
WetterKysira"Das Wetter ist sehr wichtig für den Heilungsprozess. Je nach Erkrankung sind Regen oder Sonne günstiger."
UnterkunftKysira
  • "Im Moment sieht es in Lowangen mit Unterkünften eher schlecht aus. Da braucht man schon Beziehungen."
  • "Naja, wartet, mag sein, daß ich Euch weiterhelfen kann. - Vielleicht könnt Ihr bei einer Bekannten von mir unterkommen. Fragt doch einfach bei Zaskia nach, und sagt, daß ich Euch geschickt habe."
ZaskiaKysira"Zaskias Haus findet Ihr am Svelltjegrund in der Nähe des Brunnens."
Essen & TrinkenKysira"In der Borngasse beim Zollweg ist die Taverne Schwarzes Auge. Der Schnaps, der da ausgeschenkt wird, den verwende ich zur Wundreinigung."
AnsvellKysira"Bleibt bloß weg von den Sümpfen - Ihr holt Euch sonst das Sumpffieber, und damit ist nicht zu spaßen."
Svelltsümpfe
SternenschweifKysira"Ach die! Naja Konkurrenz belebt das Geschäft!"
V. EgelbronnKysira"Vindaria wohnt gleich um die Ecke. Die Frau paßt gar nicht in dieses Viertel - viel zu nobel gekleidet, zahlt immer gut."
OrksBorumir Onderbourg"Boron möge ihnen einen unseligen Tod bereiten!"
WetterBorumir Onderbourg"Uninteressant. Schweigt!"
UnterkunftBorumir Onderbourg"Viele Flüchtlinge, wenig Platz."
Essen & TrinkenBorumir Onderbourg"Sehr knapp in Lowangen."
ReisenBorumir Onderbourg"Wohin? Wir sind gefangen!"
LowangenBorumir Onderbourg"Fragt bei Dragan."
AnsvellBorumir Onderbourg"Fragt Reisende danach."
Svellttal
Svelltsümpfe
Thasch
SternenschweifBorumir Onderbourg"Sternenschweif gehört Phex."
ElfenNiodara Egenbrand"Wenn die Elfen ihr Wissen doch nur niederschreiben würden, was gäbe ich um diese Bibliothek!"
ZwergeNiodara Egenbrand"Wir haben eine kleine Abteilung über Bergbau in unserer Bibliothek, in Rogolan verfaßt, das versteht sich von selbst. Die Göttin hat die Zwerge mit erstaunlichem Wissen in diesem Bereich gesegnet."
RogolanNiodara Egenbrand"Ich habe mir doch gleich gedacht, daß Ihr es nicht wißt. - Rogolan ist die aus alten Zeiten überlieferte Schrift der Zwerge."
OrksNiodara Egenbrand"Nach allem, was ich gehört habe, sind die Orks bei ihrem Feldzug bisher erstaunlich klug vorgegangen. Es will fast scheinen, daß sie aus dem Krieg so etwas ähnliches wie eine Wissenschaft gemacht haben. Das darf aber keinesfalls mit den Gaben unserer Göttin verglichen werden."
WetterNiodara Egenbrand"Nun, das ist eine Wissenschaft für sich - es ist schon oft versucht worden, die Vorgänge zu erklären, allein die Ergebnisse waren bis dato wenig zufriedenstellend."
UnterkunftNiodara Egenbrand"Derzeit sieht es schlecht aus mit Unterkünften, wir wissen bald nicht wohin mit all den Flüchtlingen aus dem Svellttal."
FlüchtlingeNiodara Egenbrand"Die meisten kommen aus Tiefhusen. Die Orks haben die Stadt dem Erdboden gleich gemacht!"
Essen & TrinkenNiodara Egenbrand"Das ist derzeit das größte Problem Lowangens."
LowangenNiodara Egenbrand"Die Geschichte der Stadt ist hochinteressant. Es gibt drei historisch begründete Stadtkerne: Die Altstadt, Eydal und Bunte Flucht. Wenn Ihr mal einen Blick auf den Stadtplan werfen möchtet..."
AnsvellNiodara Egenbrand"Ansvell ist eine Siedlung der Echsenmenschen, so wird jedenfalls berichtet. Es reist ja kaum einer durch die gefährlichen Sümpfe."
EchsenmenschenNiodara Egenbrand"Es ist schwer, etwas über die Echsen zu sagen, denn ihr Wesen ist von dem unsrigen grundverschieden. Sicher ist, daß sie die Zwölfe leugnen und einen Dämon namens Hranga verehren."
SvellttalNiodara Egenbrand"Das Flußbett des Svellt führte vor Urzeiten weiter südlich durchs Tal, so sind die Altsvelltsümpfe entstanden."
SvelltsümpfeNiodara Egenbrand"Wegen der vielen Sumpfrantzen gehen dort nur wenige hin, dabei kann man diese Tiere mit einem Netz leicht überwältigen."
ThaschNiodara Egenbrand"Ich muß gestehen, daß ich mich dort nicht auskenne."
SalamandersteinNiodara Egenbrand"Ein hochinteressantes Artefakt. Es sollte in den Schutz der Göttin übergeben werden, damit es nicht unlauter verwendet wird!"
IngramoschNiodara Egenbrand"Ingramosch aus Tjolmar kenne ich. Er war schon öfter in der Stadt, hat wohl ein paar Freunde hier."
SternenschweifNiodara Egenbrand"Das ist eine alte Legende, die in verschiedenen Formen überliefert ist. Am glaubwürdigsten scheint mir, daß Phex die Axt von Ingerimm gekauft hat."
ElfenBruder Traviadan"Die Elfen in Lowangen sind sehr weltoffen, ganz anders als man es aus den Salamandersteinen hört."
ZwergeBruder Traviadan"Fast die Hälfte der Bevölkerung Eydals sind Zwerge."
OrksBruder Traviadan"Mehr als einmal am Tage richte ich ein Gebet an meine Göttin, daß sie uns in dieser Situation beistehen möge."
WetterBruder Traviadan"Wenn Ihr übers Wetter reden wollt, dann geht besser in eine Taverne."
UnterkunftBruder Traviadan
  • "Sicher werdet Ihr leicht eine Unterkunft finden, denn die Bürger dieser Stadt stehen ob ihrer Gastfreundschaft in hohem Ansehen bei der Göttin."
  • "Wir selbst haben keinen Platz mehr, denn die Göttin hat bereits viele Flüchtlinge in Ihr Haus aufgenommen."
Essen & TrinkenBruder Traviadan"Leider kann ich Euch nichts anbieten, wie es die Gastfreundschaft gebietet. Die Vorräte sind erschöpft und ich selbst habe nichts zu essen."
ReisenBruder Traviadan"Die Wege, die ich kenne, nützen Euch nichts, denn die Orks werden Euch nicht mehr aus der Stadt lassen."
LowangenBruder Traviadan"Ach, bevor die Orks kamen, war hier alles in bester Ordnung."
AnsvellBruder Traviadan"Ich bin nie dort gewesen."
Thasch
ElfenIsidore Sanderstein"Elfen sind sonderbar, sie haben kein natürliches Verhältnis zum Geld, und müssen das Handeln unter Mühen erlernen."
ZwergeIsidore Sanderstein"Zwerge verstehen sich gut aufs Handeln, daher werden die meisten von ihnen dem Gott gefällig sein."
OrksIsidore Sanderstein"Hoffentlich trifft bald Verstärkung ein, damit wir uns von der Orkenbrut befreien können."
WetterIsidore Sanderstein
  • "Ihr seid sicherlich nicht gekommen, um über das Wetter zu plaudern."
  • "Wunderbares Wetter, nicht?! Nur schade, daß die Orks vor den Toren der Stadt stehen. Und was Euch betrifft, Ihr steht gleich vor den Toren des Tempels!"
HandelIsidore Sanderstein"Handel und Wandel liegen in Lowangen brach, es gibt beinahe keine Waren mehr, die noch gehandelt werden könnten."
SternenschweifIsidore Sanderstein
  • "Fragt mal in Tiefhusen nach, das machen nämlich alle, die danach suchen."
  • "Nun, in Tiefhusen gibt es einen gut versteckten Tempel des Fuchses - so gut versteckt, daß ihn die Orks bis heute nicht gefunden haben."
ElfenEolanda Sinzig"Die Bunte Flucht ist der jüngste Stadtteil Lowangens. Hier gibt es viele Elfen."
Lowangen
OrksEolanda Sinzig"Es zahlt sich aus, daß der Bau der Mauer ernst genommen wurde."
StadtmauerEolanda Sinzig"Die Stadt ist nicht einzunehmen, seit es die Mauer gibt. Früher gab es zusätzlich einen Fluchttunnel, aber der ist leider eingestürzt."
FluchttunnelEolanda Sinzig"Vielleicht gibt es Aufzeichnungen darüber im Stadtarchiv. Der Tunnel muß zur Burg Svelltstein geführt haben - das liegt gut 10 Meilen östlich von hier."
WetterEolanda Sinzig"Es gibt Wichtigeres, an das wir zu denken haben."
UnterkunftEolanda Sinzig"Gleich gegenüber ist die Bunte Flucht."
Essen & TrinkenEolanda Sinzig"Nahrungsmittel lassen sich in unserer Stadt selbst mit Gold nicht aufwiegen."
ReisenEolanda Sinzig"Wenn Ihr den Svellt entlang reisen wollt, dann solltet Ihr den Weg über Arsingen und Sibra nehmen."
ArsingenEolanda Sinzig"Arsingen ist ein unbedeutendes Kleinstädtchen - vielleicht haben die Orks es verschont, weil dort ohnehin nichts zu holen ist."
SibraEolanda Sinzig"Oh, Ihr solltet Sibra kennen, es liegt auf einer kleinen Lichtung inmitten des Blutzinnenwaldes. Die Orks würden das Städtchen noch übersehen, wenn sie auf dem Dorfplatz ein Lager aufschlagen würden."
ThaschEolanda Sinzig"In Yrramis gibt es auch einen Tsatempel."
IngramoschEolanda Sinzig"Ingramosch? Kenne ich nicht. Fragt doch bei den Zwergen in Eydal."
SternenschweifEolanda Sinzig"Die Heilerin?! Ihr Haus steht direkt um die Ecke."
ElfenDemian"Nicht wenige Elfen sind der Göttin treu ergeben."
ZwergeDemian"Zwerge sieht man in diesem Tempel nur äußerst selten."
OrksDemian"Laßt uns beten, daß bald Hilfe kommt."
WetterDemian"Das ist nicht Euer Ernst, daß Ihr mit mir über das Wetter reden wollt!"
UnterkunftDemian"Im Traviatempel wird man Euch sicher weiterhelfen können."
TraviatempelDemian"Der Traviatempel ist leicht zu finden. Ihr müßt Euch nur auf dem Marktplatz umschauen, dann könnt Ihr das Gebäude kaum verfehlen."
Essen & TrinkenDemian"Außer Wasser und trockenem Brot ist uns Lowangern nicht viel geblieben. Aus Weiden hat man uns Hilfe zugesagt, doch die Orks haben den Wagenzug abgefangen."
ReisenDemian"Reisen? Aus Lowangen werdet Ihr so schnell nicht herauskommen."
LowangenDemian"Wenn Ihr etwas über die Stadt erfahren wollt, dann hört Euch in den Tavernen um."
ThaschDemian"Früher gab es im Thasch viele Zwerge, doch das Gebirge gibt kein Erz mehr, und so sind die Zwerge ins Svellttal gezogen, um sich in den Städten niederzulassen."
SternenschweifDemian"Die Heilerin hat ein Haus in Bunte Flucht, ganz in der Nähe des Tsatempels."
A. SiebenquellDemian
  • "Ein gutaussehender Elf, dieser Ailian, früher ist er oft in den Tempel gekommen, doch in der letzten Zeit habe ich ihn nicht mehr gesehen."
  • "Naja - er scheint mir eigenartig. Ich habe Ailian zuletzt auf dem Markt gesehen, aber als ich ihn rief, tat er so, als habe er es nicht mitbekommen."
ElfenSalkya Zumdick"In Eydal gibt es keine Elfen, da müßt Ihr Euch in Bunte Flucht umsehen."
ZwergeSalkya Zumdick"Es kommen viele Zwerge in diesen Tempel, denn auch das Handwerk weiß sein täglich Brot zu schätzen."
OrksSalkya Zumdick"Die Orks haben sich an Peraines Gaben vergriffen, und ohne Einladung an den Tisch der Göttin gesetzt - dieser Frevel wird nicht ungestraft bleiben."
WetterSalkya Zumdick"Für eine gute Ernte ist das Wetter entscheidend. Die Göttin muß stets mit Praios und Efferd darum verhandeln."
Essen & TrinkenSalkya Zumdick"Lowangens Vorräte sind beinahe erschöpft, doch der Hunger macht uns nur stärker, solange die Götter uns beistehen."
ReisenSalkya Zumdick"Die Orks werden Euch nicht aus Lowangen herauslassen."
ElfenXobert Zornbrecht"Die meisten Elfen wissen mit den Werten meines Gottes nicht viel anzufangen."
ZwergeXobert Zornbrecht"Das kleine Volk bereitet Ingerimm Wohlgefallen, doch auch die anderen Völker sollten die Gaben des Ingerimm zu schätzen wissen."
OrksXobert Zornbrecht"Ich bete zu Ingerimm, daß er die Erde auftue und das Orkenheer darin verschwinden lasse."
WetterXobert Zornbrecht"Man muß beim Bergbau stets alle Sinne schärfen, um großes Unheil abzuwenden."
UnterkunftXobert Zornbrecht"Da überfragt Ihr mich, auf dem Vierbrück gibt es wohl eine kleine Pension."
Essen & TrinkenXobert Zornbrecht"Wir werden es den Orks schon zeigen, daß Willenskraft Hunger und Durst zu überwinden weiß."
ReisenXobert Zornbrecht"Stellt sich die dringendere Frage, wie Ihr aus Lowangen herauskommen wollt!"
AnsvellXobert Zornbrecht"Die Echsen werden Glück haben, denn die Orkfeiglinge werden sich wohl nicht in die Sümpfe wagen."
Svelltsümpfe
ThaschXobert Zornbrecht"In den Thaschbergen wurde früher Erz abgebaut, auch erlebte die Schmiedekunst dort eine Blüte, doch die Minen und Bingen dort sind alle verlassen. Man muß befürchten, daß sich die Orks dort eingenistet haben."
WaffenXobert Zornbrecht
  • "Gute Waffen wurden in Lowangen geschmiedet, doch ohne Material nutzt die beste Schmiedekunst nichts."
  • "Wenn Ihr Waffen braucht, fragt bei Dragan. Ihr findet ihn in Altlowangen. Sein Haus steht ganz im Westen, direkt an der Stadtmauer."
SchmiedekunstXobert Zornbrecht
  • "Die bedeutendste Schmiedin in Eydal ist Roglima, die Große."
  • "Nun, wenn Ihr was gegen Zwerge habt, könnt Ihr natürlich auch zu Berman Helmisch gehen."
RoglimaXobert Zornbrecht"Roglima die Große hat ihre Werkstatt an der Alten Gashoker Straße, direkt bei der Mauer."
BermanXobert Zornbrecht"Berman findet Ihr, wenn Ihr an der Brücke vorbei, Richtung Bunte Flucht geht."
IngramoschXobert Zornbrecht"Ingramosch war noch vor zwei Monaten in der Stadt, aber ich glaube, er ist in die Blutzinnen gezogen, um sich die Orks vorzuknöpfen."
BlutzinnenXobert Zornbrecht"Die Blutzinnen sind eines der mächtigsten Gebirge im Norden - man sagt, daß die Orks in den Höhlen dieser Berge hausen. Sie sollen sogar richtige Städte unter der Erde bewohnen."
V. EgelbronnXobert Zornbrecht"Kommt mir irgendwie bekannt vor der Name, muß wohl in Eydal wohnen."
ZwergeElgor Onder"Die Leute vom kleinen Volk sind zwar etwas ungehobelt, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, sind sie sogar richtig liebenswert."
OrksElgor Onder"Ach, schweigt davon."
SvellttalElgor Onder"Wer weiß, was davon übriggeblieben ist?"
SvelltsümpfeElgor Onder"Geht da lieber nicht hin, das ganze Land ist verhext und ungeheuer!"
V. EgelbronnElgor Onder"Vindaria Egelbronn - so ein scheußlicher Name, aber so eine nette Frau. Wenn sie Besuch von außerhalb hat, mietet sie hier immer Zimmer an. Wohnt die nicht an der Gashoker Straße?"
ElfenUlfried Gundahl"Wart Ihr noch nicht in Bunte Flucht?!"
ZwergeUlfried Gundahl"Verräterpack! Tjolmar, ich sage nur Tjolmar!"
WetterUlfried Gundahl"Das Wetter ist auch schlechter geworden, seit die Orks die Stadt belagern."
ReisenUlfried Gundahl"Es heißt, daß es einen geheimen Ausgang aus der Stadt geben soll, aber wer soll das schon glauben?!"
SvelltsümpfeUlfried Gundahl"In diesem Echsendorf Ansvell, da geht es nicht mit rechten Dingen zu - das kann ich Euch wohl sagen."
AnsvellUlfried Gundahl"Hoffentlich haben die Orks wenigstens das Echsenpack nicht verschont."
ThaschUlfried Gundahl"Da haben sich die Orks sicher auch schon breitgemacht."
SalamandersteinUlfried Gundahl"Da fragt Ihr wohl besser einen Elfen."
IngramoschUlfried Gundahl"Ingramosch ist doch der Anführer der Orkfreunde aus Tjolmar. Wenn Ihr den einen Kopf kürzer macht - da habe ich nichts gegen."
SternenschweifUlfried Gundahl"Sternenschweif gibt es doch gar nicht - das ist nur ein Märchen. Was soll Phex schon mit einer Axt?"
A. SiebenquellUlfried Gundahl"Klingt wie der Name eines Spitzohrs."
ZwergeDorijke Basten"Es wird viel dummes Zeug über die Zwerge geredet - wer weiß schon, was in Tjolmar wirklich geschehen ist!"
OrksDorijke Basten"Wenn die Orks denken, daß sie uns aushungern können, dann haben sie sich getäuscht!"
WetterDorijke Basten"Was soll ich dazu schon groß sagen?!"
ReisenDorijke Basten"Wenn Ihr Euch für eine Reise ausstatten wollt, geht bloß nicht zu Ugo Plotz in der Altstadt - das ist ein Halsabschneider."
Lowangen
SvellttalDorijke Basten"In Tiefhusen haben die Orks Alles dem Erdboden gleichgemacht."
SvelltsümpfeDorijke Basten"Mitten im Sumpf gibt es ein Kaff namens Ansvell, da soll es allerlei widernatürliches Gezücht geben."
AnsvellDorijke Basten"Da bin ich nie gewesen, Reisende erzählen von dort die schlimmsten Schauermärchen."
ThaschDorijke Basten"Es soll eine Menge Zwergenminen dort geben."
IngramoschDorijke Basten"Fragt doch mal im Ingerimmtempel."
SternenschweifDorijke Basten"Jadwige Sternenschweif ist eine Kräuterhändlerin, wohnt irgendwo in Bunte Flucht."
V. EgelbronnDorijke Basten"An den Namen erinnere ich mich genau. Die gute Vindaria hat mich mal ganz schön abblitzen lassen, aber das kriegt sie wieder!"
ZwergeGorben Westfar"Kennt Ihr Ingramosch, den Tjolmarer? Der hat wenigstens Mumm."
ReisenGorben Westfar"Meidet die Svelltsümpfe!"
WetterGorben Westfar"Da erwartet Ihr hoffentlich keine Antwort."
LowangenGorben Westfar"Es ist schwer, im Ort noch etwas halbwegs vernünftiges aufzutreiben. Wenn Ihr einkaufen wollt, solltet Ihr am besten bei Vistella vorbeischauen."
VistellaGorben Westfar"Der Laden ist in Neueydal, in einer Seitengasse des Grabenbruchs."
AnsvellGorben Westfar"In Ansvell sollen Echsenmenschen leben, aber wer geht schon in die Sümpfe!"
SvellttalGorben Westfar"Ihr meint nicht das Svellttal, sondern das, was die Orks davon übriggelassen haben."
IngramoschGorben Westfar
  • "Ingramosch war vor einiger Zeit in der Stadt - hat eine Menge Bekannte hier."
  • "Er ist mit Ailian Siebenquell gut befreundet."
A. SiebenquellGorben Westfar
  • "Der wohnt in Bunte Flucht, gleich neben dem Brunnen."
  • "Wenn Ihr Euch am Tempel nordwärts haltet, könnt Ihr Ailains Haus kaum verfehlen."
SternenschweifGorben Westfar"Jhaell Sternenschweif ist eine gute Heilerin, doch gegen den Mangel wird sie auch kein Mittel wissen."
ElfenHalina Hartnam"Wenn's um das eine geht, sind die Elfen genau wie wir."
OrksHalina Hartnam"Wenn die Orks denken, daß sie uns aushungern können, dann haben sie sich getäuscht!"
WetterHalina Hartnam"Letztes Jahr war es viel besser."
ReisenHalina Hartnam"Da habt Ihr Euch wohl geschnitten - aus Lowangen kommt doch sowieso keiner raus."
LowangenHalina Hartnam"Wenn Ihr Euch ein bißchen vergnügen wollt, direkt um die Ecke gibt es ein Etablissement namens Stute und Rute."
SvellttalHalina Hartnam"Darüber gibt es nichts Nennenswertes zu berichten."
SvelltsümpfeHalina Hartnam"Was bloß alle mit diesen Sümpfen haben, als ob es woanders keine Moore gäbe."
SternenschweifHalina Hartnam"Es gibt auch andere Heilerinnen als die Sternenschweif. Südlich von hier an der Gashoker Straße wohnt Kysira, die tut wenigstens was fürs Geld."
A. SiebenquellHalina Hartnam"Gehört habe ich den Namen schon, aber ich kann damit nicht wirklich etwas anfangen."
ElfenVitus Gullits"In Eydal gibt es keine Elfen, da müßt Ihr schon nach Bunte Flucht."
ZwergeVitus Gullits"Fragt doch im Ingerimmtempel."
WetterVitus Gullits"Das Wetter interessiert mich nicht."
LowangenVitus Gullits"Geht mal in den Orkentod in Svelltscheid, da haust zwar übles Gesindel, aber man bekommt die besten Informationen! Informationen, die nicht für jedermanns Ohr bestimmt sind."
OrkentodVitus Gullits"Der Wirt hat Frau und Kinder verloren, als die Orks im Svellttal einfielen. Seitdem umgibt er sich in seiner Kneipe mit üblen Gestalten."
SvelltsümpfeVitus Gullits
  • "Die Sümpfe sind längst nicht so schlimm, wie immer behauptet wird."
  • "Ein Vetter von mir reist immer durch die Sümpfe - ist ja auch kürzer als der Weg über Arsingen."
SternenschweifVitus Gullits"Jhaell Sternenschweif ist schon eine gute Heilerin, aber Meister Vormtann versteht sein Handwerk noch besser."
VormtannVitus Gullits"Er wohnt in einem kleinen Häuschen in der Altstadt, südlich vom Marktplatz."
AnsvellVitus Gullits"Über Ansvell weiß ich nichts."
ElfenDemion Vask"Da müßt Ihr Euch in Bunte Flucht umhören."
OrksDemion Vask"Verrecken sollen die Schwarzpelze, elendig verrecken!"
ReisenDemion Vask"Reisende gibt es in Lowangen nicht, wie sollten die auch wieder aus der Stadt herauskommen?!"
SternenschweifDemion Vask"Eine Heilerin, die Frau Sternenschweif, eine gute sogar. Ihr Haus findet Ihr in der Nähe des Tsatempels."
ElfenUmya Tjolgarn"Die Elfen kennen einen geheimen Ausgang aus der Stadt, sage ich Euch, aber die halten dicht."
ZwergeUmya Tjolgarn"Die stecken doch mit den Orks unter einer Decke!"
OrksUmya Tjolgarn"Langsam machen es sich die Schwarzpelze gemütlich im Svellttal. Wenn nicht bald Hilfe kommt, sind wir verloren."
WetterUmya Tjolgarn"Sehr interessanter Gesprächsstoff..."
LowangenUmya Tjolgarn"Seht Euch doch selbst um."
IngramoschUmya Tjolgarn"Ingramosch, der Name kommt mir bekannt vor. Ach richtig, Ailian Siebenquell hatte ihn vor ein paar Wochen hier einquartiert."
A. SiebenquellUmya Tjolgarn"Ailian Siebenquell kenne ich, er wohnt hier irgendwo in Bunte Flucht und hat schon des öfteren Zimmer für Bekannte angemietet, eigenartiges Volk, wenn Ihr mich fragt."
SternenschweifUmya Tjolgarn"Jhaell Sternenschweif, wohnt gleich um die Ecke."
ElfenAlvinia Zuliban"Die Elfen nehmen die Belagerung durch die Orks ziemlich gelassen hin, wenn Ihr mich fragt."
ZwergeAlvinia Zuliban"Da fragt Ihr die Falsche."
WetterAlvinia Zuliban"Es gibt wichtigere Dinge."
AnsvellAlvinia Zuliban"Ansvell - Ihr wollt doch nicht ernsthaft in dieses Echsenkaff."
SvellttalAlvinia Zuliban"Was gibt es über das Svellttal schon zu berichten? Seit die Orks eingefallen sind, ist doch nichts mehr, wie es einmal war."
SvelltsümpfeAlvinia Zuliban"Die Svelltsümpfe sind gefährlich - oft glaubt man festen Boden unter den Füßen zu haben und steht doch inmitten eines Sumpflochs."
SternenschweifAlvinia Zuliban"Die Heilerin wohnt schräg gegenüber, am Tempel vorbei, dann seid Ihr da."
WetterPhexhilf Ogendrosch"Was soll das Geschwätz?"
UnterkunftPhexhilf Ogendrosch"Direkt um die Ecke, gegenüber dem Traviatempel, gibt es eine Herberge - fragt da."
ZwergeKlonballa Sjopkewitz"Da müßt Ihr nach Eydal."
OrksKlonballa Sjopkewitz"Den Magiern in unseren beiden Akademien wird schon etwas einfallen, um die Orkenbrut zu vertreiben."
AkademienKlonballa Sjopkewitz
  • "Es gibt zwei Akademien in Lowangen, eine am Marktplatz, die andere in Bunte Flucht, ganz im Norden, wo's niemanden stört."
  • "Sagte ich doch schon: eine am Marktplatz, die andere in Bunte Flucht!"
WetterKlonballa Sjopkewitz"Na ja - es war schon besser."
UnterkunftKlonballa Sjopkewitz"Über die Regenbogenbrücke am Neuen Weg ist rechter Hand die Bunte Flucht, aber wahrscheinlich ist der Laden bis obenhin voll."
ReisenKlonballa Sjopkewitz"Ihr kommt doch gar nicht erst raus aus der Stadt!"
LowangenKlonballa Sjopkewitz"Es gibt zwei Magierakademien im Ort."
AnsvellKlonballa Sjopkewitz"Ansvell ist ein Dorf in den Sümpfen, es gibt nur Echsen dort."
SvellttalKlonballa Sjopkewitz"Ich kenne mich kaum aus hier."
Thasch
SvelltsümpfeKlonballa Sjopkewitz"Das ist eine gefährliche Gegend, aber man muß ja zum Glück nicht durch die Sümpfe, es gibt auch eine Straße außen herum."
SalamandersteinKlonballa Sjopkewitz"Ein gutes Gasthaus. Ich bin mit der Wirtin befreundet."
ElfenEolan Vanderen"Elfen verstehen nichts von Handel und Wandel, die kann man leicht übers Spitzohr hauen."
ZwergeEolan Vanderen"Fragt in Eydal."
WetterEolan Vanderen"Ein besserer Gesprächsstoff kommt Euch wohl nicht in den Sinn?!"
UnterkunftEolan Vanderen"Ich kann Euch das Kreuzer und Dukat empfehlen, quer über den Marktplatz im Fuchsbau."
ReisenEolan Vanderen"Von Svellmia aus kann man bis nach Tjolmar mit dem Boot reisen - das heißt: konnte man, bevor die Orks auftauchten."
LowangenEolan Vanderen"Wenn Ihr in dieser Stadt überhaupt noch an Waffen kommt, dann ist das höchstens beim Thorwaler in Svelltscheid möglich."
AnsvellEolan Vanderen"Das Echsenvolk hat mich nie interessiert."
SvelltsümpfeEolan Vanderen"Ich reise lieber über Arsingen, wenn ich nach Svellmia will."
ThaschEolan Vanderen"Da fragt Ihr besser irgendeinen Zwergen aus Eydal."
Ingramosch
SternenschweifEolan Vanderen"Geht lieber zu Parinor Vormtann, die Gasse im Süden runter, gleich das dritte Haus."
V. EgelbronnEolan Vanderen"An Vindaria habe ich keine guten Erinnerungen. Sie hat mir mal einen ihrer Bekannten vorgestellt - was der so von sich gegeben hat, war nicht gerade göttergefällig."
ElfenTorik Jostran"Fragt am besten in Bunte Flucht."
ZwergeTorik Jostran"Die Zwerge sind nicht mehr so gut gelitten wie früher, seit die Tjolmarer uns an die Orks verkauft haben."
OrksTorik Jostran"Der Himmel soll sich auftun, und die Orkbrut im Schlamm ersaufen lassen!"
Wetter
UnterkunftTorik Jostran"Hier in Altlowangen sieht es schlecht aus mit Unterkünften. Versucht es mal in Neueydal, da gibt es einen Schuppen, der heißt Große Freiheit."
LowangenTorik Jostran"Wenn Ihr zu fairen Preisen einkaufen wollt, geht zu Desdira."
DesdiraTorik Jostran"Desdira Falkenbach hat einen Laden im Fuchswinkel, das ist südlich vom Marktplatz in der Altstadt."
AnsvellTorik Jostran"Da sollen doch diese Echsen hausen."
SvellttalTorik Jostran"Ich verstehe immer noch nicht, warum die Orks nicht gen Thorwal gezogen sind. Da ist doch viel mehr zu holen als im Svellttal."
SvelltsümpfeTorik Jostran"Wenn Ihr es schafft, Eure Haut heil aus der Stadt zu tragen, dann solltet Ihr die Gnade der Götter nicht noch einmal herausfordern und in die Svelltsümpfe ziehen."
SalamandersteinTorik Jostran"Das ist schon ein etwas nobleres Haus als unsere Kaschemme. Naja - beste Lage am Rahjapark."
SternenschweifTorik Jostran"Die Heilerin hat sicher mehr als genug zu tun, da ist Selbsthilfe angesagt, wenn Ihr nichts ernstes habt."
GavronTorik Jostran"Ich schick Euch ja nicht gerne zur Konkurrenz, aber den Burschen kenne ich genau - der hängt oft im Orkentod rum."
OrkentodTorik Jostran"Die Kaschemme ist eigentlich gar nicht weit von hier in Svelltscheid."
ElfenEslam Eiderstein"Sehe ich so aus, als wäre ich ein Elfenfreund?!"
A. Siebenquell
ZwergeEslam Eiderstein"Nicht in meiner Taverne!"
OrksEslam Eiderstein"Für jeden Orkschädel, den Ihr mir bringt, gibt's eine Runde Freibier."
UnterkunftEslam Eiderstein"Um die Ecke gibt's den Kleinen Fürst."
LowangenEslam Eiderstein"Wenn Ihr Euch ein paar anständige Waffen zulegen wollt, an der Eydaler Brücke gibt es eine Waffenhändlerin, oder fragt den ollen Bromkop an der Oostermauer, ob er Euch eine Laterne umdengelt."
SvelltsümpfeEslam Eiderstein"Die Orkenbrut soll darin versinken!"
SalamandersteinEslam Eiderstein"Euch steht es wohl nach nobleren Kaschemmen, was?!"
IngramoschEslam Eiderstein"Sein Kopf interessiert mich, möglichst ohne den Rest!"
SternenschweifEslam Eiderstein"Was braucht Ihr eine Heilerin - Wasser, Spucke und ein wenig die Zähne zusammenbeißen!"
GavronEslam Eiderstein"Den kenne ich - schaut öfter mal rein hier."
ElfenGaliel Finkenfarn"Kennt Ihr Ailian Siebenquell - der soll angeblich so eine Art Botschafter des Elfenkönigs sein."
A. SiebenquellGaliel Finkenfarn"Ailian wohnt nicht weit von hier, direkt am Brunnen."
ZwergeGaliel Finkenfarn"In Bunte Flucht gibt es keine Zwerge, die Domäne des kleinen Volkes ist Eydal."
OrksGaliel Finkenfarn"Die Orks waren schon unsere Feinde, bevor die anderen Völker kamen."
WetterGaliel Finkenfarn"Seid Ihr langweilig!"
UnterkunftGaliel Finkenfarn
  • "Das wird schwierig werden, aber wenn Ihr Euch vergnügen wollt, geht ins Wunderland schräg gegenüber."
  • "Am Wassergraben steht der Svelltjepalast, vielleicht könnt Ihr da noch unterkommen, sonst versucht es in Bunte Flucht, da gibt es auch zwei Herbergen."
ReisenGaliel Finkenfarn"Reisen? Nichts würde ich lieber tun als das."
LowangenGaliel Finkenfarn"Kräuter kauft Ihr am besten bei Farmion."
FarmionGaliel Finkenfarn"Farmions Laden ist am Eidechsengraben, gleich neben dem Weißen Haus. Ich weiß selbst nicht, wo er in diesen Zeiten noch Kräuter auftreibt - aber Tatsache ist, daß er noch brauchbares Grünzeug hat."
SvellttalGaliel Finkenfarn"Das Svellttal ist eine schöne Landschaft, natürlich nicht zu vergleichen mit den Kvillauen oder dem Lorsolufer."
ThaschGaliel Finkenfarn"Der Thasch ist Zwergenland - da fragt Ihr mich zuviel."
SalamandersteinGaliel Finkenfarn"Einen hübschen Namen habe ich für mein Haus gewählt - findet Ihr nicht?!"
IngramoschGaliel Finkenfarn"Dem Namen nach ein Zwerg - fragt doch einfach mal in Eydal herum."
SternenschweifGaliel Finkenfarn"Die gute Jhaell hat alle Häll zu tun."
ZwergeHella Skarpenberg"Im Svellttal gibt es recht viele Zwerge, nicht nur in Lowangen, auch in den anderen Städten."
WetterHella Skarpenberg"Das ist mir im Moment ziemlich egal."
UnterkunftHella Skarpenberg"Wenn die nichts mehr frei hat, könnt Ihr es mal bei der schwarzen Jandora versuchen, gleich hinter der Herberge."
LowangenHella Skarpenberg"Wenn Ihr einen Schriftkundigen sucht, müßt Ihr Euch an den Vinsalter halten."
VinsalterHella Skarpenberg"Ich weiß nicht mal, wie der Alte wirklich heißt - alle nennen ihn nur den Vinsalter. Er wohnt am Svelltjegrund, gleich neben dem kleinen Park."
AnsvellHella Skarpenberg"Danach hat mich bisher noch nie jemand gefragt."
SvelltsümpfeHella Skarpenberg"Da kenne ich mich nicht aus."
SalamandersteinHella Skarpenberg"Wenn Euch mein bescheidenes Haus nicht gut genug ist - bitte, Ihr könnt auch gehen."
ElfenAlara Zanderod"Spitzohren? - Die spinnen doch alle ein bißchen."
ZwergeAlara Zanderod"Die Zwerge in den Städten sind ganz anders als unsere Leute in den Bergen."
OrksAlara Zanderod"Die bilden sich ein, Krieg führen zu können, dabei können sie nicht einmal richtig schmieden!"
WetterAlara Zanderod"Ich habe das mal durchgemacht - drei Tage verschüttet in einer Erzmine. Nein, nein - der Bergbau ist nichts für mich."
UnterkunftAlara Zanderod
  • "Am Vierbrück gibt es eine kleine Pension, Haus Eydal, vielleicht ist da noch was frei."
  • "Wenn Ihr im Haus Eydal nichts findet, versucht es im Grabenbruch."
ReisenAlara Zanderod"Die meisten reisen lieber am Fluß als in den Bergen, dabei ist es auf den Gebirgspfaden viel sicherer, oder wo würdet Ihr Euch aufstellen, wenn Ihr jemanden abfangen wollt - sicher nicht in den Bergen."
LowangenAlara Zanderod"Direkt nebenan ist die Ingerimmsschmiede, da werden die Waffen für die Stadtgarde hergestellt."
AnsvellAlara Zanderod"Im Sumpf kenne ich mich nicht aus."
Svelltsümpfe
SvellttalAlara Zanderod"Wußtet Ihr, daß es in jedem noch so kleinen Dorf am Svellt mindestens einen Zwergen gibt? Da staunt Ihr, was?!"
ThaschAlara Zanderod"Graben ist da zwecklos. Das Gestein gab sowieso noch nie viel her, und was brauchbar war, haben wir Zwerge uns schon längst geholt."
SalamandersteinAlara Zanderod"Leider gibt es kein Salamandererz mehr."
IngramoschAlara Zanderod"Ha, den kennt Ihr? Ein toller Bursche, noch vor ein paar Wochen haben wir zusammen ein paar Krüge geleert!"
ElfenAlrik Abelmir Anderweg"Da müßt Ihr Euch schon in Bunte Flucht erkundigen."
ZwergeAlrik Abelmir Anderweg"Machen manchmal ganz schön Radau, die Leute vom kleinen Volk, aber ich habe hier alles im Griff."
WetterAlrik Abelmir Anderweg"Man muß nur frohen Mutes sein, dann ist jedes Wetter gut genug."
UnterkunftAlrik Abelmir Anderweg"Habt Ihr es schon im Grabenbruch versucht?"
ReisenAlrik Abelmir Anderweg"Ihr könnt ja mal versuchen, einfach durchs Tor zu spazieren - wenn's klappt, komme ich sofort hinterher."
LowangenAlrik Abelmir Anderweg"Gleich gegenüber gibt es eine gute Heilerin namens Kysira."
V. EgelbronnAlrik Abelmir Anderweg"Vindaria?! Ja, die schaut öfter mal rein hier, wohnt ja gleich um die Ecke."
ElfenAngroscha"Spitzohren! Laßt uns doch lieber über etwas anderes reden."
Salamanderstein
ZwergeAngroscha"An den Gerüchten, wir hätten uns mit den Orks verbündet, ist nicht ein Funken Wahrheit."
OrksAngroscha"In den Bergen werden sich die Orks nicht breitmachen können, vielleicht kommen schon bald Leute von meinem Volk und hauen uns hier raus."
WetterAngroscha"Etwas blöderes fällt Euch wohl nicht ein, als sich ausgerechnet übers Wetter unterhalten zu wollen?!"
UnterkunftAngroscha"Vielleicht findet Ihr noch ein paar freie Strohsäcke im Svelltjepalast."
SvelltjepalatAngroscha"Zum Svelltjepalast müßt Ihr über den Vierbrück und dann den Svelltjegrund lang, bis zum alten Wassergraben."
LowangenAngroscha"Wenn Ihr einkaufen wollt, geht zu Thorescha."
ThoreschaAngroscha"Von hier aus ist der Weg ganz einfach: die Gashoker runter bis zum Uferweg, und da dann Richtung Norden, man stößt praktisch direkt auf den Laden von Thorescha."
SvellttalAngroscha"Selbst wenn die Orks zurückgeschlagen sind, wird es im Svellttal nicht mehr so sein wie bisher."
ThaschAngroscha"Die Berge geben nicht viel her. Was zu holen war ist schon vor Jahrzehnten abgebaut worden, heute stehen die Minen leer, die meisten wurden sogar wieder verschüttet."
IngramoschAngroscha
  • "Ihr kennt Ingramosch?! Er hat große Pläne, will unser Volk gegen die Orks mobilisieren!"
  • "Vor ein paar Wochen war Ingramosch noch in Lowangen. Er hat mit einem Elfen, Siebenstein oder so, verhandelt. Vielleicht wird es wieder einen Pakt mit den Elfen geben."
PaktAngroscha"Ich weiß nicht, ob Ingramosch mit seinen Verhandlungen weit gekommen ist. Aber wenn der Pakt erneut gelänge, könnten wir die Orks sicherlich schlagen."
SternenschweifAngroscha"Eine uralte Geschichte: Phex hat Ingerimm bei einem Handel übers Ohr gehauen, und so ist der Gott der Diebe in den Besitz der Axt gekommen."
V. EgelbronnAngroscha
  • "Irgendwann habe ich den Namen schon mal gehört - aber ich kann mich beim besten Willen nicht genau entsinnen."
  • "Ach sicher, Egelbronn, da gibt es einen Handelskontor am Markt. Aber der Besitzer, Darion, hat wohl die Muffe gekriegt und ist nach Trallop abgehauen. Vindaria ist seine Schwester - na, wahrscheinlich hat er sie mitgenommen, oder?!"
A. SiebenquellAngroscha
  • "Siebenquell, hmm?! Ich erinnere mich nicht, aber irgendwie kommt mir der Name bekannt vor"
  • "Siebenquell, natürlich! Nicht Siebenstein, sondern Siebenquell. Jaja, das ist der Elf, mit dem Ingramosch verhandelt hat."
OrksDie Rote Livia"Orks, Oger, Al'Anfaner; wo ist der Unterschied bei diesem Räuberpack?"
WetterDie Rote Livia"Ihr geht mir in einer Spelunke in meiner belagerten Heimatstadt auf den Geist, um über das Wetter zu reden?"
UnterkunftDie Rote Livia"Sucht Euch selber eine, meine ist schon voll genug."
Essen & TrinkenDie Rote Livia"Geht Ihr dann dahin, wenn ich Euch sage, wo Ihr hinsollt? Doch wohl nicht. Also."
IngramoschDie Rote Livia"Das klingt wie ein Zwerg. Und über dieses verräterische Gesindel soll ich reden?"
WetterAgdulf Merenbroth"Is'meistens eins."
ReisenAgdulf Merenbroth"Wohl nich', mitte Orks außen."
IngramoschAgdulf Merenbroth"Suchse'n Zwerg? Mußt lebensmüde sein; hau'n dich inne Pfanne, wo se nur könn'. Aber mußte selber wissen; würd' ich im Norden gehen."
Essen & TrinkenAlbin Laikakis"Hier in Lowangen? Mit den Orks vor den Mauern? Macht Ihr Witze? Wenn Ihr etwas braucht, könntet Ihr Euch höchstens an Dragan wenden. Der hat so alle möglichen Beziehungen... - Wie? Ach so, ja klar - in Altlowangen, direkt an der Stadtmauer."
LowangenAlbin Laikakis"Wenn Ihr etwas braucht, könntet Ihr Euch höchstens an Dragan wenden. Der hat so alle möglichen Beziehungen... - Wie? Ach so, ja klar - in Altlowangen, direkt an der Stadtmauer."
IngramoschAlbin Laikakis"Von dem habe ich mal gehört; das ist doch dieser Zwergenprinz, der ab und zu hier im Norden ist. Wo er jetzt ist, weiß ich nicht, aber er soll noch im Norden sein."
GavronAlbin Laikakis"Das ist ein finsterer Geselle; von dem würde ich die Finger lassen."
AnsvellThisdan Gerrich"Ansvell? Das liegt doch mitten in den Sümpfen! Aber was wollt Ihr denn da? Dort leben doch nur ein paar Echsen, und denen würde ich nicht über den Weg trauen!"
SvellttalThisdan Gerrich"Wenn es das noch gäbe... Seit die Orks da sind, ist der Städtebund zerfallen, und es würde mich wundern, wenn es ihn jemals wieder geben würde. Denkt an meine Worte: Das, was die Schwarzpelze in ihren gierigen Klauen haben, geben sie nicht wieder her."
ReisenGoswin Meeltheuer"Früher bin ich auch viel herumgekommen, aber jetzt kommt man nicht mehr raus hier. Obwohl es ja Leute geben soll, die einen Weg kennen, wenn das nicht nur Durchhalteparolen sind."
WetterMora Elbersen"Ist das nicht ein bißchen sehr plump?"
IngramoschMora Elbersen"Hört sich an wie ein Zwergenname. Kennen? Nö."
GavronMora Elbersen"Heh, Ihr seht mir aber gar nicht aus wie solche. Immerhin habt Ihr genügend Waffen dabei; das kann nie schaden, wenn man mit ihm zu tun hat."
ElfenRahjada"Würde ich gerne mal einen näher kennenlernen; aber so viele gibts hier ja nicht. Ihr seht auch nicht so aus, als ob Ihr viel Muße hättet... Naja, vielleicht nach dem Krieg. Sagen wir um die sechste Stunde?"
WetterRahjada"Das ist auch nicht mehr das, was es vor dem Krieg war."
IngramoschRahjada"Ingramosch? Mein Bruder hat mal von einem Zwergen erzählt, der so hieß. Er soll schrecklich geheimnisvoll getan haben, aber er hat gesagt, er käme noch einmal wieder. Er müsse nur noch etwas wichtiges erledigen. Ist aber schon ein Weilchen her; liegt wohl am Krieg."
UnterkunftGaybern Weidenjoch"Habt Ihr's schon im Traviatempel versucht? Wenn Ihr zur Tür 'rauskommt immer gerade aus."
LowangenGaybern Weidenjoch"Da hört Ihr Euch am besten in den Tavernen um."
IngramoschGaybern Weidenjoch"Das klingt wie ein Zwergenname. Da hört Ihr Euch am besten in Eydal um."
SternenschweifGaybern Weidenjoch"Die Heilerin wohnt in Bunte Flucht, in der Nähe des Tsatempels."
OrksGardeoffizier"Wenn Ihr Euch freiwillig melden wollt, dann tragt Euch dort in die Liste ein!"
UnterkunftGardeoffizier"Guter Witz, hoho, guter Witz. Klar haben wir Unterkünfte frei, mehrere Suiten mit Blick auf's Svelltje!"
Essen & TrinkenGardeoffizier"Nahrungsmittel, die über das zulässige Maß hinausgehen, müssen beim Magistrat abgeliefert werden."
WaffenGardeoffizier"Was Ihr dabei habt, steht Euch zu. Aber wenn Ihr freiwillig noch den einen oder anderen Dolch entbehren könnt, hat keiner was dagegen!"
SternenschweifGardeoffizier"Ich weiß nicht, wo sich die Heilkundige gerade aufhält. Fragt mal in Bunte Flucht."
GavronGardeoffizier"Der ist hier wohlbekannt. Den haben wir hier hin und wieder, äh - zu Besuch, wenn Ihr versteht, was ich meine..."
LowangenDragan Escht
  • "Da weiß ich so einiges, beispielsweise, wo man hier noch unterkommen kann, wo's was zu beißen gibt oder auch, wie man an den Orks vorbeikommt..."
  • "Also, ein bißchen deutlicher müßt Ihr schon werden, wenn Ihr eine vernünftige Antwort haben wollt. "
SternenschweifDragan Escht"Was ich über die gute Jhaell weiß, nützt Euch sowieso nichts - mir dagegen schon..."
V. EgelbronnDragan Escht
  • "Vindaria kommt mir bei Ihren Geschäften öfter in die Quere, aber das ist ja wohl nicht Euer Problem..."
  • "Vindaria glaubt wohl den großen Fang gemacht zu haben, aber in Wirklichkeit hat sie nicht mehr als ein hübsches Stück Dreck bekommen."
UnterkunftDragan Escht"Ich wüßte so einiges, was Euch weiterhelfen könnte, aber da müßtet Ihr mir schon eine kleine Gefälligkeit erweisen."
Essen & Trinken
Reisen
Waffen
Salamanderstein
UnterkunftDragan Escht"Versucht es bei Brin Vaskendantz im Fuchswinkel, aber sagt auf jeden Fall, daß ich Euch geschickt habe - sonst gibt es nämlich Zoff."
Essen & TrinkenDragan Escht"Raisha Rotenegger kann so einiges auftreiben, wohnt so ziemlich im südlichsten Gebäude der Stadt, direkt an der Mauer. Ach ja - mein Name ist Eure Eintrittskarte."
ReisenDragan Escht"Fragt in Neueydal bei der Schwarzen Jandora, die hat da so gewisse Beziehungen. Ich meine, es soll einen geheimen Ausgang aus der Stadt geben und Jandora kann in dieser Sache vielleicht was organisieren. Falls Euch das Biest mit Forderungen kommt, erinnert sie dran, daß sie mir noch mehr als einen Gefallen schuldig ist..."
WaffenDragan Escht"Sieht so aus, als wären die Waffen knapp geworden in der Stadt, was?! Alles halb so wild, wenn man an der Quelle sitzt. An der Oostermauer, weit im Norden, kann man bei Falkert Duberwin so manches Schnäppchen machen. Schwerter für schlappe 20 Blinken, sag ich nur mal so, damit Ihr eine gewisse Vorstellung habt."
SalamandersteinDragan Escht
  • "Habe von dieser Sache schon gehört - wo der Namenlose seine Finger im Spiel hat, halte ich mich jedenfalls lieber raus. Ich will mir auch keinesfalls den Mund verbrennen, aber Ihr solltet Euch vielleicht mal im Orkentod umhören. Dort ist die Clique um Gavron und Siebenquell des öfteren zu finden... und es sollte mich wundern, wenn die nicht mehr sagen können."
  • "Habe von dieser Sache schon gehört. Wenn Ihr Euch da nur nicht zuviel vorgenommen habt - wo der Namenlose seine Finger im Spiel hat, halte ich mich jedenfalls lieber raus."
A. SiebenquellDragan Escht"Ha, die liebliche Elfennatur Ailian! Der hat wohl ein bißchen die Orientierung verloren, will meinen, daß es nicht mehr so ganz klar ist, zu welchem Ufer es ihn zieht."
GavronDragan Escht"Der steckt mit Ailian unter einer Decke - wenn Ihr Gavron erwischen wollt, hört Ihr Euch am besten im Orkentod um."
ElfenBrin Vaskendantz"Hört zu - in die Streitigkeiten zwischen den Völkern mische ich mich nicht ein."
Zwerge
OrksBrin Vaskendantz"Die meisten, die laut klagen, reiben sich im Stillen die Hände - die Belagerung ist gar nicht schlecht für's Geschäft."
WetterBrin Vaskendantz"Ich bin keine Marktfrau!"
Essen & TrinkenBrin Vaskendantz"Wenn Ihr was zu beißen braucht, versucht es bei Raisha im Suderviertel. Aber billig wird das nicht!"
SalamandersteinBrin Vaskendantz"Damit will ich nichts zu tun haben!"
UnterkunftPagon Droler
  • "Gebt mir 5 Silberlinge pro Kopf, dann könnt Ihr es Euch im Schuppen bequem machen."
  • "Gut, dann kommt herein."

Übernommen aus Kunars Reiseführer

Verwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.
Copyright © 2007 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte.
Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster[at]crystals-dsa-foren[punkt]de.

This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.