Die unzerbrechlichen Waffen in der NLT

Unzerbrechliche Waffen

Schicksalsklinge

  • Zweihänder (Orkhöhle)
  • Orknase (Daspota, Haus der Kapitäne)
  • Kurzschwert (Daspota, beim Tätowierer)
  • Schwert "Grimring" (in Hyggeliks Höhle)


Sternenschweif

  • Drachentöter (Tjolmar, Tempel des Namenlosen)


Schatten über Riva

  • Schwert mit grünem Griff (Zwergenbinge nach Kampf mit Skelettkrieger im Grubengasstollen)
  • Orknase (Magierturm, gleiche Orknase wie die aus Daspota, in der Truhe mit dem magischen Brotbeutel)
  • Streitkolben (Burgfeste Riva, Waffenkammer)
  • Zweihänder ("Windsbraut", Oberdeck - gleicher Zweihänder wie der aus der Orkhöhle in der Schicksalsklinge)


Mit unzerbrechlichen Waffen kann man wirksam gegen magiebegabte Gegner kämpfen, die mit Eisenrost-Zaubern sehr unangenehm sind. Priester, Druiden, Arkandor und der Gehörnte wenden diesen Spruch an.

Unzerbrechliche Hauswaffen sind der Zauberstab des Magiers, der Hexenbesen sowie der Dreizack von Zorka (den man aber nicht bekommt, da persönlicher Gegenstand).

Verwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.
Copyright © 2007 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte.
Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster[at]crystals-dsa-foren[punkt]de.

This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.