DSA 3: Riva

Riva



Sie beginnen das Spiel im Travia-Tempel, in dem Sie Ihre Party generieren oder einen Spielstand aus Sternenschweif importieren können. Von der Geweihten bekommen Sie einen ersten Überblick über die Geschehnisse in Riva sowie einen Hinweis für Ihre erste Aufgabe. Fragen Sie sie dazu nach RIVA und melden Sie sich anschließend im Firun-Tempel östlich des Eingangs zum Boronsacker (Friedhof).

Die Firun-Geweihte wird Ihnen daraufhin eröffnen, dass es auf dem Boronsacker spukt und dass Sie sich zur Verstärkung einen Zwerg namens Thorgrimm mitnehmen können. Thorgrimm finden Sie in seinem Haus im Südosten des Marktplatzes. Auf dem Weg zu ihm laufen Sie über die Brücke und werden Zeuge, wie ein verletzter Zwerg durch die Stadt getragen wird. Danach finden Sie sich automatisch auf dem Marktplatz vor.
Um Häuser zu betreten, Türen und Truhen zu öffnen oder sonstige Dinge zu untersuchen, doppelklicken Sie darauf oder drücken die SPACE-Taste. Ihre Helden müssen sich dazu direkt vor dem Objekt befinden und in Blickrichtung stehen.

Tipp: Kaufen Sie sich bei der Kartenzeichnerin einen Stadtplan für 20 Dukaten, dann erscheint Ihnen die komplette Automap mit bereits markierten Gebäuden. Fahren Sie mit der Maus über das T und erfahren eine genaue Beschreibung des Gebäudes. Auch wenn Sie den Stadtplan wieder verkaufen, bleibt Ihnen die Automap erhalten! Sie finden die Dame nördlich des großen Rathauses.

Nachdem Sie Ihre Ausrüstung inspiziert und in der Markthalle aufgebessert haben, lohnt es sich, normale Bögen beim Waffenhändler zu verkaufen und sich stattdessen die extra leichten bei der Bogenbauerin zu besorgen. Diese speziellen Bögen sind zwar sehr teuer, aber treffen genauso gut, wie der Bogen des Artherion. Allerdings können Sie sie nicht gegen Dämonen einsetzen. Von ihr bekommen Sie auch die nötige Munition dafür.

Für den Boronsacker brauchen Sie eine Zange, die Sie entweder dort finden oder beim Krämer kaufen. Wenn Sie sich nicht die Finger schmutzig machen wollen, kaufen Sie auch eine Schaufel.
Und nehmen Sie Thorgrimm ruhig als Packesel und zusätzlichen "Blocker" mit. Er kann Sie auf maximal 3 Quests begleiten: Boronsacker, Zwergenbinge und Magierturm. Danach wird er sich Ihnen nicht mehr anschließen, weil Sie als Mörder gesucht werden. Aber das ist vollkommen in Ordnung, damit wird der Slot für andere NPC's frei.

Sie werden mit der Zeit feststellen, dass das Spiel peinlichst darauf achtet, diesen Slot freizuhalten, bevor Sie dem nächsten begegnen können. Somit trennt sich Thorgrimm automatisch von Ihrer Gruppe, solange Sie nicht das Monster in der Kanalisation gesehen, mit Hilfe Mandara's das Gildenhauptquartier entdeckt und dem Magier-Novizen außerhalb der Stadt bei seiner Abschlussprüfung geholfen haben. Sind diese Ereignisse eingetreten, können Sie Thorgrimm wieder in seinem Haus vorfinden und mitnehmen.
Aber jetzt geht's zum Friedhof...ähm...zum Boronsacker.

Verwendung der Marke und Inhalten von DAS SCHWARZE AUGE mit freundlicher Genehmigung der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH.
Copyright © 2007 by Significant GbR für die Marke DAS SCHWARZE AUGE in Wort und Bild, by Alpers, Fuchs, Kramer, Neigel für die Inhalte.
Diese Website enthält nicht-offizielle Informationen zum Rollenspiel Das Schwarze Auge und zur Welt Aventurien. Diese Informationen können im Widerspruch zu offiziell publizierten Texten stehen; bei Fragen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an webmaster[at]crystals-dsa-foren[punkt]de.

This site is powered by e107, which is released under the terms of the GNU GPL License.